NAZI TYRANNEI SEIT 2007 SEITE 4

NAZI TYRANNEI SEIT 2007 SEITE 3

NAZI TYRANNEI SEIT 2007 SEITE 2

NAZI TYRANNEI SEIT 2007 SEITE 1

FACEBOOK SEITE 1

FACEBOOK SEITE 2

FACEBOOK SEITE 3

 

 

 

Die nachfolgenden ersten beiden Aufnahmen habe ich unmittelbar gemacht nachdem meine Bilder am Sonntag den 14.06.2020 nicht mehr online zu sehen waren auf den Seiten die auf der Info - und Stalkingseite aufgeführt sind

 

Die anderen Aufnahmen beziehen sich jeweils auf die Wörter Zonke / MR. DIE und auch gelegentlich in Verbindung mit Gorky und immer mit der Jahreszahl 1973. Ich hatte auf Facebook vor einigen Jahren veröffentlicht das das Jahr 1973 ein sehr dunkles und äußerst schwieriges Jahr in meinem Leben war

 

Gegen Ende taucht der Name KLF faslch geschrieben als KELF auf die ich oft gehört habe in den letzten Jahren. Es handelt sich dabei um den gleichen Schrifttyp wie bei schon einigen anderen Sprayaktionen

 

Da auch andere Wege unentwegt ausspioniert werden sind diese nach kurzer Zeit ebenfalls mit Insignen versehen die ich demnächst veröffentlichen werde. Die Menschen müssen es sehen um einen Eindruck zu bekommen

 

Die Kühlschrankgeräusche sind unüberhörbar in meiner Wohnung. Ebenfalls wurde beobachtet das ich humple. Vorübergehend. Und nicht im Kopf

 

Die drei letzten Aufnahmen sind von unserer Hauswand

 

 

 

 

NACHFOLGEND DIE AUFNAHMEN VOM 27.04.2014 ALS REAKTION AUF MEIN ERSTES FRIEDENSANGEBOT VOM FRÜHJAHR 2014. ANHAND DER SCREENSHOTS ZU DEN FACEBOOKSEITEN WURDE DIE SEITE BEREITS ENDE SEPTEMBER 2012 VERLINKT (KORREKTUR: NICHT ERST ENDE SEPTEMBER 2012. SIE WURDE ZUSAMMEN MIT SEHR VIELEN ANDEREN SEITEN BEREITS IM VORFELD ZU DEN EREIGNISSEN ANFANG SEPTEMBER 2012 ANGELEGT) DA VERMUTLICH DAVON AUSGEGANGEN WURDE DAS ICH MICH BEREITS ZU EINEM WESENTLICH FRÜHEREN ZEITPUNKT ERGEBEN ODER MIT EINEM FRIEDENSANLIEGEN AN DIESEN PERSONENKREIS WENDEN WERDE

 

 

 

 

 

Ich vermute das der Landwirt unter Umständen ostdeutscher Herkunft sein könnte. So fanatisch wie der über die Jahre zu Werke gegangen ist. Muss aber nicht sein. Das gibt es überall

 

Immer wieder zu beobachten das sich das alles in einem sehr waagen Zustand befindet der einen mit mehrdeutigen Auslegungsmöglichkeiten in einem merkwürdigen Zustand zurücklässt. Mit sehr unangenehmen Empfindungen

 

Ich weiß das das einigen Menschen weh tun muss die ihn überwiegend von einer ganz anderen viel freundlicheren Seite kennengelernt haben und habe das auch kaum noch wirklich richtig an mich herangelassen. Das habe ich mir in den Jahren schrittweise abgewöhnt um nicht das eigentliche aus den Augen zu verlieren da das eine Taktik dieser Leute ist und ich es oft genug erlebt habe das andere meine Erzählungen ebenfalls nicht wirklich an sich herangelassen haben da sie jeweils im 1:1 ganz andere Erfahrungen gemacht haben und ich oft genug auf Unverständnis gestossen bin. Das ist deren Strategie. Und da zeichnet sich auch ganz deutlich die Handschrift der Mutter ab die in dem Punkt mit allen Wassern gewaschen ist die braun gefärbt sind. Einer Frau und vor allem einer Mutter nimmt so manch einer schneller deren Harmlosigkeit ab. Das ist leider nur die gekonnte Verpackung die sie einstudiert haben und das zusammen mit Geld lässt das was sich dahinter befindet dadurch gekonnt verschleiern und verharmlosen

 

Ich habe ihn ausschließlich so kennengelernt wie hier zu sehen ist und von mir berichtet wurde. Nie anders

 

Was glauben Sie wieso ich so vorsichtig geworden bin diesen Leuten gegenüber

 

Die sagen immer was anderes als sie es machen

 

Eine Mücke aus der ein Mammut wurde

 

Wieso

 

Weitere Aufnahmen auf einer anderen Wegstrecke. Es wird nicht immer alles aufgenommen. Aber da kommt sicherlich noch einiges dazu in der nächsten Zeit

 

 

 

 

 

 

Ohne rechte Anleitung kein Paradies

 

 

 

"Was lag da näher als gute Laune zu verbreiten? Fazit. Von einer fachgerechten Ausführung kann hier wohl kaum die Rede sein. Fehlende Fachkompetenz. Vandalismus. Wie hoch ist der Schaden einzuschätzen? Verschlechterung der Lebensqualität für die Anwohner. Wir werden uns diese Umweltzerstörung und Sachbeschädigung in unserem Wohnumwelt nicht länger bieten lassen"

 

 

Das ist ja schlimmer als im spießigsten Oberbayern. Wenn hier ernsthaft der Versuch unternommen worden sein sollte mit der Behörde in Kontakt zu treten hätte niemals so auf andere Menschen zugegangen werden können. Wie aus einem ganz schlechten Heimatfilm Mitte des letzten Jahrhunderts ist das

 

 

"Die sehr geehrter Herr Götz Müller (CDU), ............ die Anwohner sind zutiefst schokiert ......... und können sich nicht mehr an den schön blühenden Rosen erfreuen"

 

 

Seit 8 Jahren nun dieser Schandfleck. Touristenströme machen extra einen riesigen Bogen um das Gebiet und die Warnhinweise warnen überall vor den Anwohnern die darauf achten das der Pflanzenbeschnitt genauestens eingehalten wird. Ansonsten drohen Stacheldraht Selbstschussanlagen Pflegeverträge und Schadensersatz

 

 


 

 

Wie am Kotti siehts da aus. Ostblockoptik

 

 

Eines Tages werden sich Müllberge und Wildwuchs diesen Ort zurückerobern und die genervte Bevölkerung hat endlich Ruhe von zwischenmenschlichen Methoden und einer Anwohnerschaft die vergessen hat das Pflanzen nicht dafür herhalten können das sie selber auf der ganzen Linie unfähig sind

 

 

Und da gibt es gleich mehrere Personen auf die das zutrifft und alle ein Geschäft daraus gemacht haben eins machen oder eins machen wollen

 

 

 

 

 

 

Was ist Cybermobbing?
Unter Cybermobbing versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Belästigen oder Bloßstellen anderer mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel (E-Mails, Soziale Netzwerke, Handys). In den meisten Fällen geschieht dies über einen längeren Zeitraum. Meist weiß das Opfer nicht, von wem die Angriffe stammen. Auch ist diese Form des Mobbings sehr bedrohlich, weil es nicht nach der Schule oder der Arbeit endet. Die Opfer können jederzeit über das Internet oder Handy angegriffen werden, also werden sie bis in die eigenen vier Wände verfolgt. Oftmals erfahren die Betroffenen nur über Umwege von Gerüchten oder finden bloßstellende Fotos von sich im Internet. Das Löschen beispielsweise von Fotos im Internet ist schwer und kompliziert.
Wenn Cyber-Mobbing besonders ernst ist, kann dies für den/die TäterIn rechtliche Konsequenzen haben

 

 

 

ES GIBT DA EINEN MENSCHEN BEI DEM HANDELT ES SICH UM EINE AUßERORDENTLICHE BÖSARTIGE PERSON DER DIE SCHWERWIEGENDEN VERLETZUNGEN DIE DIESEM MENSCHEN IN DER KINDHEIT ODER JUGEND WIDERFAHREN SIND HEUTE IN DER POSITION DIE DIESER MENSCH SEIT ÜBER 20 JAHREN
EMPORGEKLETTERT IST DAZU VERWENDET GEMEINGEFÄHRLICHSTEN MACHTMISSBRAUCH ZU BETREIBEN

DA NIEMALS EINE HEILUNG ERFOLGT IST HAT DIESER HINTERGRUND EINEN SADISTISCHEN MENSCHEN OHNES GLEICHEN AUS DIESEM MENSCHEN GEMACHT

DIESER MENSCH ERINNERT IN ALLEM SEHR STARK AN EINEN GALERISTEN DER JEMANDEN AUFGRUND SEINER SCHWEREN VERLETZUNGEN DIE IHM SEIN VATER IN DER KINDHEIT ZUGEFÜGT HAT ANHAND EINER BERUFLICHEN MACHTPOSITION DIE DER DES URSPRÜNGLICHEN TÄTERS GLEICHT AN DEN MITMENSCHEN SEINER BERUFLICHEN UMWELT AUSLEBT

WOBEI AUFFÄLLT DAS DER SADISMUS DIESES MENSCHEN ENORME FREUDE DADURCH ERFÄHRT MÄNNER IM SEXUELLEN BEREICH ZU DEMÜTIGEN UND DAS NICHT NUR GENIEßT SONDERN DAFÜR SORGT DAS DIESE ERNIEDRIGUNG FORTSCHREITENDE NAHRUNG ERHÄLT

IN EISESKÄLTE DER EIN VOLLSTÄNDIGES ABGETRENNTSEIN DIESER FRÜHEN ERFAHRUNGEN ZU GRUNDE LIEGT IST ES DIESEM EINE BESONDERE GENUGTUUNG DIESEN FÜR JEMAND ANDEREN AUßERORDENTLICH BELASTENDEN UND ERNIEDRIGENDEN UMSTAND UNTER ALLEN UMSTÄNDEN AUSGIEBIG ZU GENIEßEN ZU UND SICH DARAN ZU LABEN

DA ES KEINERLEI AUSHEILUNG DER EXTREMEN VERLETZUNGEN GEGEBEN HAT HABEN DIESE ZUNÄCHST IN AUßERORDENTLICHER MACHTBESESSENHEIT IHREN AUSDRUCK GEFUNDEN DER ZUNEHMEND IN EINEN VERHEERENDEN SADISMUS ÜBERGEGANGEN IST DER NUN IN DER VON DIESEM MENSCHEN MIT EINEM EISKALTEN LÄCHELN UND PERMANETEN TÄUSCHUNG ANDERER MENSCHEN EINHERGEHT DIE NEBEN EINEM BLINZELN DER AUGENLIEDER DAS DIESER MENSCH BEI INTERVIEWS IN DEN AUGEN AUFWIES AUSDRUCK DER UNUNTERBROCHENEN INNEREN WUT IST

MIT EISKALTEM KALKÜL SUCHT DIESER MENSCH SICH DIE SCHWACHPUNKTE DER OPFER AUS DIE NUN DER EIGENEN KARRIERE UND FEIGHEIT SICH DER VERGANGENHEIT ZU STELLEN ZUM OPFER FALLEN. ES FÄLLT AUF DAS DIESER MENSCH NACH EINER METHODE VORGEHT DIE DIE NAZIS VOM PRENZLAUER BERG ZU IHREM MARKENZEICHEN GEMACHT HABEN

WAS MÄNNER ERLEBEN MIT DIESEM MENSCHEN HABEN SCHON ANDERE ZUVOR DURCHGEMACHT. DIE UNVERBINDLICHKEIT DES BERUFES ERMÖGLICHT ES DIESEM MENSCHEN ZUDEM IMMER GENÜGEND NACHSCHUB ZUR VERFÜGUNG ZU HABEN OHNE DEN DIESER MENSCH IN WINDESEILE DAS ANTRAINIERTE LÄCHELN DAS EINE FALLE IST VERLIERT. ES SCHEINT SICHER DAS ES SICH LEDIGLICH UM TAGE HANDELN DÜRFTE SOLLTE DIESER MENSCH DIESE ALLTAGSINSTRUMENTE VERLIEREN DIE DIESEM MENSCHEN DAS ÜBERLEBEN SICHERN BEVOR DIESER MENSCH IN SICH ZUSAMMENSTÜRZEN WÜRDE. DER ENORME EHRGEIZ UND DIE POSITION DIE DIESER MENSCH ERKLOMMEN HAT BEI DER DIESER MENSCH MIT TAGESAKTUELLEN GRÖßEN AUS POLITIK UND GESELLSCHAFTSLEBEN ZU TUN HAT ERLAUBEN DIESEM MENSCHEN KEINE ÖFFENTLICHE BLOßLEGUNG DES HINTERGRUNDES DEN ER WIE ER ES SEINEN OPFERN ZUFÜGT ALS AUßERORDENTLICH ERNIEDRIGEND VORKOMMT. DAS DIESER MENSCH SICH UM DAS WOHLERGEHEN EINER MITARBEITERIN SORGT IST BLOß EIN VORWAND

ES IST KEIN ZUFALL DAS DIESER MENSCH BEI DEN HANDLUNGEN MIT SYSTEM UND PLANUNG VORGEHT UND ES DIESEM MENSCHEN EINE AUßERORDENTLICHE FREUDE BEREITET DAS SO WIE ES IHM SELBER WIDERFAHREN IST FÜR DIE OPFER SCHWIERIG IST SICH SEINEM KRANKHAFTEN SADISMUS ZU ENTZIEHEN. DAHER IST DAVON AUSZUGEHEN DAS DIESER MENSCH NOCH IM KINDESALTER VON SEXUELLEN ÜBERGRIFFSHANDLUNGEN BETROFFEN WAR. ALS JUGENDLICHE ODER VERGEWALTIGUNGSOPFER WÜRDE SIE NICHT DIE LAUFENDE LUST VERSPÜREN JEMANDEN UNTER EINEM FALSCHEN VORWAND SOLANGE IN EINE WEHRLOSE POSITION ZU TREIBEN. DESWEITEREN WÄRE DIESER ERLEBTEN SITUATION IM FORTGESCHRITTENEN ALTER LEICHTER DURCH HILFSANGEBOTE ZU ENTKOMMEN DIE DIESEM MENSCHEN IN DER LÖSUNG IHRER PROBLEMATIK FREMD ERSCHEINEN

 

 

ES FÄLLT ZUDEM AUF WIE PERFEKT SIE ES VERSTEHT VORDERGRÜNDIG DAS LIEBE UNSCHULDIGE MÄDCHEN ZU SPIELEN. GROßEN WERT LEGT SIE AUCH AUF EIN SEHR GEPFLEGTES ÄUßERES UND INSGESAMT AUF EIN SEHR ADRETTES ERSCHEINUNGSBILD DAS IHR DEN NACHSCHUB GARANTIERT DER ERFORDERLICH IST UM ÜBER DEN TAG ZU KOMMEN

VERTRAUEN HINGEGEN TUT SIE AUSCHLIEßLICH IHREM EIGENEN GESCHLECHT WAS EIN HINWEIS DARAUF IST DAS DIE VERLETZUNGEN NICHT NUR VON EINEM MANN ERFAHREN WURDEN SONDERN AUCH WEITREICHEND WAREN

VERMUTLICH IST SIE ÜBERHAUPT NICHT IM STANDE NOCH BERÜHRUNGEN EINES MANNES ZU ERTRAGEN. ÖFFENTLICH VERSTEHT SIE ES EINIGES GESCHICKT ZU ÜBERSPIELEN ABER BEI VERSCHIEDEN AUFNAHMEN IN GESPRÄCHEN IST IMMER EINE ABLEHNEDE KÖRPERHALTUNG MÄNNERN GEGENÜBER ZU BEOBACHTEN

DAS SIE SOFORT MIT MENSCHEN ENGSTE VERBINDUNGEN AUFBAUT DIE ANDEREN GRÖßTEN SCHADEN ZUGEFÜGT HABEN IST EBENFALLS KEIN ZUFALL UND AUCH NICHT DAS SIE HERGEHT UND DIE KONTAKTE IHRER OPFER DURCH IHR EINGREIFEN ZERSTÖRT. DAS LÄSST RÜCKSCHLÜSSE AUF IHRE EIGENE VERGANGENHEIT SCHLIEßEN WO IHR DAS SELBER WIDERFAHREN IST

IHRE GESAMTE VORGEHENSWEISE IST VON SKRUPELLOSIKEIT UND GRÖßTER INDISKRETION GEPRÄGT WAS EBENFALLS EINE WEITERE GESCHICHTE ÜBER IHRE VERGANGENHEIT ERZÄHLT

IHRE KOMMUNIKATION MIT IHREN OPFERN IST HOCHRADIG GERINGFÜGIG UND VON GRÖßTEM GEIZ GEKENNZEICHNET. AUSDRUCK EINER RIESIGEN VERACHTUNG UND EIN HINWEIS DARAUF DAS SIE MENSCHEN DIE IHR NICHTS EINBRINGEN REGELRECHT AM LANGEN ARM VERHUNGERN LÄSST. EINBRINGEN DESHALB WEIL DAS NOTWENDIG IST UM DIE ALTEN GEFÜHLE LAUFEND NACH UNTEN ZU DRÜCKEN

VOR ALLEM FÄLLT IHRE AMBIVALENZ AUF. WIE SIE ES VERSTEHT STÄNDIG DIE POSTIONEN ZU WECHSELN. ZUM EINEN EINE KLASSISCHE VORGEHENSWEISE VON MENSCHEN IHRES STERNZEICHENS ZWILLING ABER ZUM ANDEREN EINE STRATEGIE DIE FRÜH EINGEÜBT WURDE UM DIE ÄUßERST BELASTENDEN FRÜHEN ERFAHRUNGEN ZU VERBERGEN UND DAS GESICHT IN IHREM USPRUNGSGEBILDE ZU WAHREN UND DAS IHR HEUTE IM ALLTAG EBENFALLS DAS ÜBERLEBEN SICHERT. SIE ZIEHT ES VOR DAS JEMAND ANDERES STELLVERTRETEND FÜR SIE LEIDEN SOLL UM IHR LEID WIE ES ARNO GRUEN UND ZAHLREICHE ANDERE BEREITS FORMULIERTEN AUSZUDRÜCKEN

FÜR IHRE VERHÄLTNISSE STELLT SIE IHREN OPFER VIEL ANTEILNAHME ZUR VERFÜGUNG. AUCH WENN DIESE ENORM DÜRFTIG SIND UND DAS MACHT SIE SO WÜTEND DA SIE LAUFEND ALLES DURCHEINANDERBRINGT BEI DEN GROßEN DRUCKGEFÜHLEN DIE IN IHR STÄNDIG EMPORSTEIGEN UND IHR DAS LEBEN SEHR SCHWER MACHEN UND IHR GROßES LEID ZUFÜGEN. AUS MANGELNDER INNERER DISTANZ VERWECHSELT SIE DIE ALTEN EMPFINDUNGEN MIT DER GEGENWART DA IHR ANSTRENGENDES BERUFSLEBEN KEINE PAUSEN UND RUHEZONEN KENNT. ES IST ZUDEM KEIN ZUFALL DAS SIE MIT EINER SEHR GEWALTTÄTIGEN FRAU EIN HERZ UND EINE SEELE IST. DAS DIESE PERSON EIN AUßERGEWÖHNLICH BRUTALER MENSCH IST SCHRECKT SIE NICHT. DIE BEIDEN TEILEN IN JEDEM FALLE EIN ÄHNLICHES SCHICKSAL UND BEI DER GEWALTTÄTIGEN IST NOCH WENIGER GESELLSCHAFTLICH BEDINGT GEHEILT DA DIESER MENSCH SEIT JAHREN UNENTWEGT MIT ANDEREN PERSONEN AUS DEM NÄHEREN UMFELD IN MASSIVSTE STREITEREIEN UND GERICHTSSTREITIGKEITEN GERATEN IST WAS DIESER PERSON EINE HELLE FREUDE BEREITET DA DIESER MENSCH DADURCH OFFENSICHTLICH WAS ANDEREN UNVERSTÄNDLICH ERSCHEINT ERLEICHERTUNG UND GENUGTUUNG ERFÄHRT

FÜR ANDERE IST DAS WAS DIE ERSTGENANNTE ANDEREN ANBIETET EIN HUNGERBROT

ALS MANN HAT MAN BEI DIESER PERSON NICHTS ZU LACHEN

GLÜCKLICH SIND DIE DIE KEINE EMOTIONALE VERBINDUNG ZU DIESEM MENSCHEN AUFGEBAUT HABEN

DAS IST

EIN SEHR GRAUSAMER UND ZUTIEFST BÖSARTIGER MENSCH DER SEINE WUT ANHAND VON EINER GESCHAFFENEN MACHTPOSITION AUSÜBT UND ANDEREN MENSCHEN ANHAND DIESER POSITION GRÖßTMÖGLICHEN SCHADEN ZUFÜGT ALS AUSDRUCK EINER SEHR GROßEN NICHT AUSGEHEILTEN VERLETZUNG. HINTER DEREN EISKALTEM ADRETTEN LÄCHELN VERBIRGT SICH EINE ENORME WUT DIE SIE NICHT BEHEBT UND FÜR DIE SCHON ZAHLREICHE MENSCHEN BITTERBÖSE LEIDEN MUSSTEN

UNSERE GESELLSCHAFT IST VOLLER MENSCHEN DIE ÄHNLICHE SCHICKSALE TEILEN. WENN DIESE MENSCHEN ABER HERGEHEN UND ANDEREN MENSCHEN IN SERIE ERHEBLICHEN SCHADEN ZUFÜGEN WIE BEI DER OBEN ERWÄHNTEN GEWATTÄTIGEN FRAU DER FALL IST DAS IN JEDEM FALL ZU UNTERBINDEN UND ZU VERHINDERN. ES KANN NICHT SEIN DAS SOLCHE MENSCHEN ANDEREN IN VOLLER ABSICHT SCHADEN OHNE DIE VERANTWORTUNG FÜR IHR EIGENES HANDELN ZU ÜBERNEHMEN UND SICH DER VERGANGENHEIT ZU STELLEN DAMIT KEINE WEITEREN MENSCHEN IN MITLEIDENSCHAFT GEZOGEN WERDEN

ALLE BITTEN SO EINEM WIE DEM ERSTGENANNTEN MENSCHEN GEGENÜBER WERDEN EISKALT IGNORIERT

EIN WEITERER HINWEIS AUF EIN NICHT VERARBEITETES SCHWERES TRAUMA DAS DRINGEND EINER HEILUNG BEDARF

IN IHREM EIGENEN INTERESSE

DIESER MENSCH BAUT HOCHGRADIG DYSFUNKTIONALE STELLVERTRETERBEZIEHUNGEN AUF DIE MIT DEM BERUFSLEBEN DIESES MENSCHEN NICHTS ZU TUN HABEN UND SICH VERSELBSTSTÄNDIGEN

ANDERE MENSCHEN SIND NICHT DER ADRESSAT DIESER ERLEBNISSE UND NICHT IN VERANTWORTUNG ZU NEHMEN FÜR DIESE SCHWEREN VERLETZUNGEN DIE DIESER MENSCH ERLITTEN HAT

DIESER MENSCH MUSS DAS AN ANDERER STELLE BEHEBEN UND NICHT GEGEN DEN WILLEN ANDERER UNBETEILIGTER ZUM AUSDRUCK BRINGEN AUSAGIEREN UND EINE ANDERE SITUATION INSTRUMENTALISIEREN

GERADE IN KREISEN WO ÄUßERLICHE KARRIERE IM ÜBERMASS STATTGEFUNDEN HAT FINDEN SICH SOLCHE MENSCHEN VORRANGIG WIEDER

NICHT ANDERE HABEN EIN PROBLEM MIT DIESEM MENSCHEN SONDERN SIE MIT SICH SELBER

ANDERE SIND NICHT DAFÜR ZUSTÄNDIG

NICHT FÜR DIESE ART DES AUSLEBENS DIESER SCHWEREN VERLETZUNG

ANDERE BITTEN DIESEN MENSCHEN DAS ZU AKZEPTIEREN

UND DAS DORT ZU KLÄREN WO ES SINN MACHT

ANDERE SIND NICHT DAFÜR VERANTWORTLICH WAS DORT GESCHEHEN IST

DAS GEHÖRT IN DEREN BERUFSLEBEN NICHT AUFGEARBEITET

ANDERE SIND NICHT DAFÜR ZUSTÄNDIG

ES GIBT ÜBERALL GUTE MÖGLICHKEITEN DAMIT EINEN GUTEN UMGANG ZU FINDEN

IN DAS BERUFSLEBEN DIESES MENSCHEN GEHÖRT DAS NICHT

ANDERE SIND NICHT DAFÜR VERANTWORTLICH

UND NICHT BEREIT DAS DAS UNVERARBEITETE ÜBER DIESEN WEG AUFGEARBEITET WIRD

ANDERE BITTEN DAS ZU AKZEPTIEREN

UND DAS DORT ZU VERARBEITEN WO DER RICHTIGE RAHMEN DAFÜR IST

BEI ANDEREN IST DER FALSCHE ORT DAFÜR

DAS IST DIE PERSÖNLICHE GRENZE DIESER MENSCHEN

UND DAS IST IHR LEBEN

SIE BITTEN DAS ZU AKZEPTIEREN

SIE WOLLEN DAS NICHT IN IHREM LEBEN HABEN

BITTE KLÄRE DAS WOANDERS

 

 

 

WEITER MIT DER NACHSTELLUNG. GESEHEN AM 10.07.2020

 

 

 

Diese Botschaft gab es am Sonntagmorgen den 12.07.2020 auf dem Weg zum Bus

 

 

Am 16.07.2020 wurde ich morgens um 4 Uhr vor dem Geschäft wo ich meine Internetseite aktualisiere angegriffen. Das war ein genau durchgeplanter Angriff gegen meine Person der bis ins Detail organisiert war. Die gewalttätige Person hatte mich exakt abgepasst und anvisiert und die Laufwege wurden vorausberechnet. Da ich etwas verzögert hatte an einer Ampelüberquerung war der Gewalttäter so verunsichert das er zunächst in der Einbuchtung wo ich die Internetseite aktualisiere nach der dort hinterlegten Glasflasche suchte. Ich wunderte mich noch warum er dort nachsah bevor er weiterlief und die dort abgestellte Glasflasche zwei Geschäftseinbuchtungen weiter hinten vorfand bevor er sich nach Plan umdrehte und seinen vorgegebenen Spruch aufsagte nachdem er die Glasflasche auf dem Boden zertrümmert hatte. Warum ich ihn verfolgen würde. Ich bog ungefähr 10 Meter hinter ihm in den Weg von der Straße kommend ein und hatte nur ein kurzes Stück zum Geschäft. Von daher macht es überhaupt keinen Sinn das er Grund gehabt hätte zu behaupten ich würde ihn verfolgen. Außerdem habe ich in beiden Händen etwas zum tragen und sehe so aus als wenn ich zur Arbeit gehe. An besagter Stelle hob er wie erwähnt plötzlich die dort abgestellte Flasche auf und zertrümmerte sie mit Wucht auf dem Boden um mich danach verbal sehr aggressiv anzuschnauzen und danach direkt auf mich loszugehen. Ich sagte zu ihm das ich ihn nicht verfolge und zu dem Geschäft wolle. Aber er war in seiner grundlosen Aufgebrachtheit nicht davon abzubringen. Ich drehte mich um und ging weg und er verfolgte mich unter laufender Gewaltandrohung. Die beiden einzigen Fluchtwege waren mit der unten dokumentierten neu angebrachten Farbsprüherei versehen. Alles war genau vorausberechnet wie bei den hier im Vorfeld dokumentierten Facebookseiten. Einige Seiten weiter vorne habe ich bereits darauf hingewiesen das der Personenkreis um die Nazis vom Prenzlauerberg nicht nur gedroht hatte in den letzten Jahren sondern auch immer dafür gesorgt hatte das Gewalt verübt wurde. Diese Personen werden ununterbrochen von ihren Gewaltfantasien anderen Menschen gegenüber heimgesucht. Das ist ausgiebig belegt

 

Und nein. Meine Veröffentlichung mit dem Wagen der Totalschaden hat und in der es lautete das es Sinn machen würde zu laufen um zur Besinnung zu kommen vor zwei Tagen kann nicht dafür herhalten das diese Leute sich nicht im Griff haben. Die neue Wegstrecke zu dem Ort wo ich meine Internetseite aktualisiere und auf der ich die letzten Tage ein Teilstück jeweils den Bus genommen hatte ist innerhalb kürzester Zeit dermaßen vollgeschmiert worden das es mir zusteht eine Veröffentlichung anzubringen in der ich laut nachdenke ohne das sich irgendjemand der mehr als offensichtlich schwerstens verhaltensgestört ist das Recht herausnehmen darf jemand anderes ungehindert nach Willkür eines Geisteskranken zu verfolgen und zu bedrohen. Mit direkter Gewaltandrohung die bereits eine Form der Gewaltanwendung ist und eine weitere Grenzüberschreitung darstellt und erneut mit freundlicher Unterstützung der Medien stattfindet gefördert und unterstützt wird

 

Weil sie den Straftatenkatalog dieser Nazis an dem sie selber beteiligt sind legitimieren stacheln sie die Nazis dazu an ihre Gewalt nach oben zu schrauben

 

Da eine Spiegel Mitarbeiterin vor wenigen Tagen öffentlichkeitswirksam zu Wochenbeginn indirekt geäußert hatte das sie mich für unglaubwürdig hält wurde das von den Nazis an dieser Stelle erneut direkt ausgenutzt und diese neue Qualität der Gewalt angewendet

 

Ich gehe fest davon aus das der Gewalttäter finanziert worden ist und Informationen zu mir hatte. Sonst hätte er sich nicht sicher sein können wer ich bin und wie gefährlich das für ihn ist. Er trug ein Basekappi war ungefähr Mitte dreißig und unrasiert und hatte begonnen so etwas aus "keinem Anlass heraus anzufangen". Ich hatte ihm weder verbal noch sonst irgendeinen Grund gegeben und ich hätte weiß Gott wer sein können so das er sich das sonst niemals getraut hätte. Das Risiko wäre zu groß gewesen

 

Damit ist eine weitere Stufe der Gewalteskalation eingetreten die von den Medien bewusst in Kauf genommen wird da dort die Problematik vorliegt öffentlich einen Fehler einzugestehen der den Inhalt der jahrelangen Zusammenarbeit mit einem Neonazi hat und der Folge daraus das könnte sie weiteres Vertrauen kosten

 

Diejenigen die diese Leute in Schutz nehmen und lange mit ihnen zusammengearbeitet haben sind für diesen Vorfall verantwortlich

 

SIE HABEN DAS ZU VERANTWORTEN WEIL SIE NICHT BEREIT SIND DIE KONSEQUENZEN AUS IHREM VERSAGEN ZU ZIEHEN

 

DIESE LEUTE SIND AM ENDE UND DIEJENIGEN DIE SIE BIS HEUTE SCHÜTZEN GANZ GENAUSO

 

DIE TÄTER SIND BEKANNT UND WERDEN VON DENEN GEFÖRDERT DIE SO TUN ALS SEIEN SIE GEGEN NAZIS

 

DEREN KONZEPT IST NICHT AUFGEGANGEN

 

NICHT ZUM ERSTEN MAL

 

 

 

Diese Botschaft war als ich das Haus verlassen hatte noch nicht da. Erst als ich zurückgekommen bin am Morgen des 16.07.2020 war das rechts neben dem Eingang an der Hauswand!

 

 

BEREITS IN DER NACHT HATTE ES IM AUFTRAG GEPOLTERT. DAS IST EIN GANZ KLARER ANGRIFF GEGEN RECHTSSTAATLICHKEIT. NUR EIN WEITERER IN DER ABFOLGE VON UNZÄHLIGEN VORHER. UND JETZT REICHT ES NICHT MEHR SO ZU TUN ALS WÜRDE SICH DAS DAMIT BEHEBEN LASSEN INDEM EINER SEINE GESAMTEN MENSCHENRECHTE VERWIRKEN SOLL ZU GUNSTEN EINES GEITESKRANKEN TYRANNEN DER HIER DIE GRENZEN AUSPROBIERT DIE ER BEREITS IN DEM MISSBRAUCH DES BEGRIFFS KUNST NICHT GESETZT BEKOMMEN HAT UND VON SEINER EHEMALIGEN ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN UND HEUTIGEN "EHEFRAU" VERSÄUMT WURDEN EINZUHALTEN UND VON DER SCHÜTZENHILFE DER MEDIEN UNTERSTÜTZT BIS ZUM ERBRECHEN WEITER AUSTANGIERT WURDEN UM ALLEN ERNSTES VON DEMJENIGEN ZU VERLANGEN SICH NICHT SO ANZUSTELLEN DER BEREITS JAHRELANG OPFER DIESER UNÜBERSEHBAREN GESTÖRTHEIT GEWORDEN IST. DIESEN LEUTEN GEHÖREN EIN FÜR ALLE MAL GRENZEN AUFGEZEIGT UND WENN DIE MEDIEN DAZU NICHT IN DER LAGE SIND IST IHNEN AUCH NICHT MEHR ZU HELFEN

 

 

BEIM 16. JULI 2020 HANDELT ES SICH UM DEN 5. JAHRESTAG DES TODES MEINES VATERS UND AUCH DAS WAR KEIN ZUFALL. ICH SPRECHE DEN MEDIEN UND INSBESONDERE DER UNENTWEGTEN FEHLEINSCHÄTZUNG DER SACHLAGE DER MITARBEITERIN DES SPIEGELS DIE KOMPETENZ AB DIE SITUATION NOCH ZU BEHERRSCHEN. ICH BESTEHE DARAUF DAS DIE SACHE AN DIE ZUSTÄNDIGEN BEHÖRDEN WEITERGEREICHT WIRD. SOLLTE DAS ERNEUT IN UNVERMESSENHEIT NICHT DER FALL SEIN WIRD MIT DIESER EINDEUTIG VORAUSSEHBAREN GEWALTERHÖHUNG DIE VORMACHTSTELLUNG UND GLAUBWÜRDIGKEIT DER BISHERIGEN LEITMEDIEN ENDEN. ICH HABE DIE SCHNAUZE ENTGÜLTIG VOLL VON DER UNFÄHIGKEIT UND PROFITGIER DIESER FRAU DIE NICHTS RICHTIG EINSCHÄTZEN KANN UND MACHE DIE MEDIEN INSGESAMT FÜR DAS VERANTWORTLICH WAS SEIT ZWEI JAHREN GESCHIEHT. HIER WIRD AUS NIEDEREN BEWEGGRÜNDEN MIT MEINEM LEBEN GESPIELT UND DAS WIRD NICHT FOLGENLOS FÜR DIESE LEUTE BLEIBEN. SO VIEL STEHT BIS ZUM HEUTIGEN TAGE SCHON EINMAL FEST

 

 

ICH UNTERSTELLE DIESEN LEUTEN BEWUSST MEINEN TOD IN KAUF ZU NEHMEN

 

 

DIE SIND VON ANFANG AN AUS EIGENMÄCHTIGEM HANDELN NICHT IN DER LAGE GEWESEN DIE SACHE RICHTIG ZU BEURTEILEN

 

 

ICH HABE VON ANFANG AN DARAUF BESTANDEN DIE BEHÖRDEN EINZUSCHALTEN UND DAS WURDE IN SELBSTHERRLICHKEIT ABGETAN

 

 

BEREITS VOR EINIGEN TAGEN WURDE DIESE ANDROHUNG DER NAZIS HINTERLASSEN DIE AUF EINE SCHON BEKANNTE FACEBOOKSEITE MIT DERSELBEN METAPHER VERWEIST

 

 

 

 

 

 

ICH VERLANGE DAS DIE SACHE DENEN ÜBERGEBEN WIRD DIE DAMIT UMGEHEN KÖNNEN

 

 

DIESE FRAU VOM SPIEGEL SPIELT AUFGRUND IHRER NICHT SELBST VERARBEITETEN GESCHICHTE MIT MEINEM LEBEN

 

 

DIESE PERSON IST IN KOOPERATION MIT DEN NAZIS VORRANGIG DAFÜR VERANTWORTLICH WAS SICH EREIGNET HAT UND BEI ALLEN ANDEREN HANDELT ES SICH UM UNTERLASSENE HILFELEISTUNG DIE NAZIS FÜR IHRE BISHERIGEN VERBRECHEN NICHT DINGFEST GEMACHT ZU HABEN UND IHNEN DADURCH KLARE GRENZEN AUFZUZEIGEN. VERMUTLICH WAR VON BEGINN AN BESTECHUNG IM SPIEL. DAS IST STANDART BEI DENEN

 

 

DIE EINEN SIND WIE BELEGT GEMEINGEFÄHRLICH UND DIE ANDEREN HABEN SICH DARÜBER HINWEG TÄUSCHEN LASSEN UND BEKOMMEN NICHTS ANDERES AUF DIE REIHE ALS MENSCHEN REINZULEGEN. DIE LISTE DERER DIE DAVON EIN LIED SINGEN KÖNNEN IST LANG

 

 

LEBEN UND LEBEN LASSEN MEINT WAS ANDERES

 

 

Am 30. September 2020 um 18:30 Uhr wurde ich von einem militanten Neonazi in Kampfmontur direkt nach dem Einsteigen in die U2 zunächst verbal von der Seite unverhältnismässig ohne ihm den geringsten Grund dazu gegeben zu haben angegriffen. Ich hatte ihn nicht wahrgenommen und es gab auch sonst keinerlei Kontakt bevor er sich danach direkt an mir vorbei den Weg mit einem Schubser zu einem Sitzplatz direkt neben meinem Stehplatz in der vollbesetzten U Bahn bahnte. Als ich ihn darauf ansprach was das soll ist er aufgesprungen und auf mich losgegengen. Nachdem ich zurückwich ist er weiter auf mich los und hat mich mit übermässiger Wucht mit einem Schlag auf den Brustkorb weggestossen so das ich nach hinten zurückwich. Es war offensichtlich das er den Streit von Anfang an gesucht hatte. Die gesamte U Bahnhaltestelle war zuvor mit Farbschmierereien nach dem bekannten Muster präpariert worden. Der Vorfall ereignete sich an der Haltestelle Klosterstraße Richtung Alexanderplatz. Mehrere Personen hatten ihn nach dem heftigen Stoss versucht aufzuhalten. Er lies sich davon jedoch nicht abbringen und ist weiter auf mich losgegangen. Zwei kräftige Männer in Uniform die das Geschehnis beobachteten sind ihm die ganze Zeit hinterher als ich mich weiter entfernte und er mir durch die vollbesetze Bahn mit einer riesen Aggression verfolgte und nicht zu beruhigen war. Der Mann trug eine militante Kampfhose und Militärschuhe und sprach einen deutlich zu vernehmenden schwäbischen Akzent. Obwohl ich mich von dem Einstiegsort weiter entfernte hat er nicht abgelassen mir an Personen vorbei die versuchten ihm den Weg zu versperren nachzustellen. Er trug eine schwarze Gesichtsmaske und war nicht nur sehr kräftig gebaut sondern auch über jedes Maß gewaltfanatisiert. Er war ungefähr 35 bis 40 Jahre alt und da er den Streit ohne den geringsten Anlass forciert hatte und es weitere entsprechende Hinterlassenschaften auf der Hauswand und in der Nähe meines Wohnhauses gibt gibt es nicht den geringsten Zweifel wer das in die Wege geleitet hat nachdem ich zwei Tage zuvor auf meiner Seite auf die schwäbische Mentalität im Zusammenhang mit dem Faschismus eingegangen war. Da ich seit Monaten und auch schon vor Jahren auf Schritt und Tritt beobachtet werde ist es ausgeschlossen das es sich um einen Zufall handelt. Der Ort des Geschehens die Uhrzeit und die volle Bahn lassen so etwas nicht zu wenn es nicht in Planung vorbereitet wurde. Das war keine Affekthandlung sondern wurde direkt nach dem Einsteigen in die Bahn umgesetzt. Ich trug keine erkennbar linke Symbolik und kam direkt von dem Ort von wo aus ich die Seite schon oft zuvor aktualisiert hatte. Bereits 2015 habe ich ähnliche Szenarien erlebt als ich nachts Internetcafes in Berlin aufsuchte. Wer hier vor Ort für die Gewalttaten verantwortlich ist und in enger Zusammenarbeit selber über jedes Maß hinaus gewalttätig wurde und nach wie vor ist ist ebenfalls bekannt. Diese Person ist neben dem Hauptverantwortlichen die Hauptverantwortliche für die Ereignisse. Ich habe bereits im Mai auf einer dieser Seiten darauf hingewiesen das die bekannten Personen nicht zurechnungsfähig sind und es ist daher eine riesen Sauerei wie sich die Medien die dieses Verhalten durch ihren Informantenschutz fördern hinstellen und auf ihren Seiten behaupten sie seien gegen Neonazis und im selben Moment diese Gewalt und diese Leute absichtlich unterstützen. Das ist Faschismus und eine perfide Heuechelei die hier stattfindet. Zumal sie es sind die um deren kriminelle Straftaten mittlerweile genauestens Bescheid wissen

 

Bereits in den Tagen zuvor wurde ich mehrmals von Leuten angesprochen um mein Verhalten auszutesten. Es gibt so etwas wie unterlassene Hilfeleistung. Und genau das trifft hier zu. Die Medienfreunde dieser Neonaziclique wollen Druck aufzubauen wegen einem lächerlichen Buch das mich unter solchen Voraussetzungen die ich mit diesen Leuten von Anfang an erleben musste nicht im geringsten interessiert. Die Methoden die diese Leute an den Tag legen sind gewalttätig und kriminell und zeugen von einem katastrophalen Berufsverständnis das jeder Achtung vor diesem Berufsstand entgegensteht

 

Deren Pressefreiheit wünsche ich ein jehes Ende. Und die Verlogenheit von den Linkstuern in diesem Betrieb ist noch nicht einmal mehr Spot wert

 

Ich habe bereits nachgewiesen was für verquere Gewaltfantasien und Morddrohungen von den bekannten Personen ausgehen. Die glauben doch nicht allen Ernstes das man Menschen mit Gewalt und Hinterhältigkeit dazu zwingen kann sich mit so einem Volk an einen Tisch zu setzen und vernünftig zu reden. Und damit meine ich nicht diejenigen mit denen das sowieso undenkbar ist

 

Im gleichen Atemzug fällt der Journalistin Susanne Führer deren Name erneut wie ein Hohn vor diesem Gesamthintergrund klingt nichts besseres ein als ihre erneute Unterstützung für diese Neonazis auf der Deutschlandfunkkulturseite mit einem peinlichen Artikel der jeder Realität entbehrt einen Tag vor diesem Ereignis am 29. September 2020 zum Ausdruck zu bringen

 

Geschmacklos ist das. Das Verständnis dieses Senders Rechtsradikalen gegenüber ist ein Armutszeugnis ohnegleichen

 

Es gibt erneut weitere Drohungen die wie bereits 2015 und die ganzen Jahre zuvor und danach geschehen sind und nicht nur Drohungen sind und waren

 

Niemand braucht zu glauben das ich jemals mit solchen Faschisten zusammenarbeiten werde

 

 

 

Die Aufnahmen stammen vom Morgen des 1. Oktober 2020. Am Abend des 30. September um kurz nach 20 Uhr waren diese Hinterlassenschaften bereits alle vorhanden. Da es bereits dunkel war habe ich sie später aufgenommen

 

 

 

Die Haltestelle muss in der Nacht vom 29. auf den 30. September 2020 beschmiert worden sein. Ich hatte am 30. September 2020 schon vor dem Angriff gegen 18:30 Uhr in der U2 in Richtung Alexanderplatz der direkt nach dem Einsteigen in die U Bahn losging im Vorbeifahren an der Haltestelle gesehen das es wie überall anderswo wo ich die Wochen zuvor ein zweites Mal hin- oder vorbeifuhr neue Hinterlassenschaften gibt

 

 

 

 

 

 

ES GIBT NOCH UNMENGEN AN RELEVANTEM MATERIAL

 

 

DA SICH MEINE UMSTÄNDE NICHT GEBESSERT HABEN UND AUCH NICHT SOLLEN WIRD DAS ZURÜCKGEHALTEN UM ES DORT EINZUSETZEN WO ES MEHR SINN MACHT

 

 

SIEG HEIL

 

 

 

contact via e-mail

mail@christianmoeller.eu

 

imprint

Editor: Christian Moeller
mail[at]christianmoeller.eu
www.christianmoeller.eu

Photo and picture material hosted on this website: Unless picture credits are shown directly, all image rights (photographs or image files) originate from the following source: Christian Moeller, © Christian Moeller.
Disclaimer: The homepage, the overview pages and the collection of articles are protected by copyright. The pages may only be reproduced for personal use. Their content may not be changed and copies may neither be distributed nor used in publicly available reproductions. Individual articles are also protected through copyright. We cannot accept any liability regarding the accuracy and completeness of the information hosted on the website. We refuse all liability for damages that may arise directly or indirectly through the use of the website and the information contained therein. Furthermore, we do not accept any liability for the content of other websites, which can be visited via hyperlinks. These are third party websites, over which www.christianmoeller.eu bears no influence. These hyperlinks are provided as a service by www.christianmoeller.eu and we are not responsible for the content. If you should come across any illegal content on third party websites reachable through hyperlinks hosted on our web page, we request that you inform us so that we can remove the reference to the content in question.

©-all copyrights by christianmoeller.eu, dem Künstler und Autor sowie den weiteren Autoren / VG Bild-Kunst, Bonn / Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung und Veröffentlichung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Künstlers.
Die veröffentlichten Links wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Der Seitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Er ist nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und macht sich den Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.